Die Stadt, die Lebensqualität bietet

Ålands eigene Hauptstadt Mariehamn ist eine Metropole in Miniaturformat. Immer mehr Menschen lassen sich in der Geborgenheit dieser Seefahrerstadt nieder, in der im Sommer das Leben pulsiert und im Winter als Kontrast dazu vollkommene Ruhe herrscht. Auch Sie können das tun.

Vielleicht haben Sie Mariehamn schon im Sommer erlebt. Das Museumsschiff Pommern besichtigt, in einem netten Café einen Åland-Pfannkuchen genossen, am Strand von Lilla Holmen direkt neben dem Stadtzentrum in der Sonne gelegen oder einige der 70 Geschäfte und 20 Restaurants besucht. Aber Mariehamn hat noch viel mehr zu bieten! Auch im Winterhalbjahr finden Sie hier auf engstem Raum alle  Dienstleistungen, die Sie als Einwohner oder Besucher benötigen. Das vielseitige und überaus aktive Vereinsleben macht es leicht, aktiv oder passiv seinen kulturellen und sportlichen Interessen nachzugehen.

Hier können Sie alles sein – außer Lokführer
Mariehamn ist eine lebendige und aktive Stadt, in der viele unterschiedliche Kulturen, Religionen und Sprachen zusammenkommen. Ganz Åland ist eine höchst kreative Region mit einem sehr ausgeprägten Unternehmensgeist. Die Arbeitslosigkeit ist gering und die Auswahl an Berufen groß. In der Stadt finden Sie Vertretungen multinationaler Konzerne ebenso wie kleine und mittlere Unternehmen von der Hightech-Branche bis zum Dienstleistungssektor.
Wenn Sie selbst Unternehmer sind, können Sie hier das entspannte Tempo genießen, ohne auf gute Flugund Schiffsverbindungen in internationale Großstädte verzichten zu müssen. Hier können Sie praktisch jeden Beruf ausüben. Außer dem des Lokführers.

Kleinstadtidyll mit angenehmem Puls
Ganz gleich, wo Sie in Mariehamn wohnen – die Natur hier ist immer ihr Nachbar. Und Sie haben gute Chancen auf Meerblick. Und auch wenn Sie am Stadtrand wohnen, brauchen Sie keine 10 Minuten zu Kita, Schulen und Arbeitsplatz. Neu Zugezogene stellen immer wieder fest, wie sehr das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit hier die ganze Gesellschaft durchzieht. Und wo die Entfernungen kurz und Stau ein Fremdwort ist, bleibt mehr Zeit für Freizeit.

Unter visitaland.com finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten. Dort können Sie auch Ihr Åland-Erlebnis buchen. Unter alandliving.com/en finden Sie jede Menge praktischer Tipps und Beratung, wenn Sie erwägen, hierhin umzusiedeln. Ganz gleich, ob Sie zu uns kommen, um Urlaub zu machen oder um sich hier niederzulassen – wir hoffen, dass Sie schöne Erlebnisse haben und gute Erfahrungen machen werden.

Fakten über Mariehamn

Gründung: 1861 als Finnland zum Russischen Reich gehörte.
Fläche: 11.6 km² (inkl. Wasserfläche 21.6 km²)
Einwohnerzahl: ca. 11 500
Registrierte Unternehmen: ca. 1 000
Wussten Sie dass, Mariehamn die erste Region Finnlands mit einer ISO 14001 Zertifizierung ist, Unternehmen arbeiten hier in umweltfreundlichen Managementsystemen.

Fakten über Åland

Regierungsform: Autonome und demilitarisierte Region in Finnland seit 1921.
Sprache: Schwedisch
EU-Mitglied: Seit 1995 (ausgenommen der EU Steuerregelung).
Typisch åländisch: Eigene Flagge, eigene Briefmarken und eigene Autokennzeichen.
Domain und Länderkürzel: AX
Inseln: 6 700
Einwohnerzahl: ca. 29 000
Kommunen: 16
Währung: Euro
Häufigste Familienname: Karlsson
Wussten Sie dass, der älteste Champagner der Welt wurde 2010 in einem Schiffswrack bei Åland gefunden.

Auf Streifzug

Mariehamn kann man wunderbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Vom West- bis zum Osthafen ist es nur ein 10 minütiger Fußmarsch. Hier finden Sie einige Orte und Plätze die Sie während Ihres Besuches sehen sollten.

Broschüre mit Karte (2.6 MB, A3, pdf)

Sidan uppdaterades